logo
   
-- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Professor Zamorra » PZ1001-1200 » PZ1201-1400 » Band 1300: Im Labyrinth des Wahnsinns
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: PZ Band 1300: Im Labyrinth des Wahnsinns
top 
2
50.00%
sehr gut 
1
25.00%
gut 
1
25.00%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 4 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 5227

28.04.2024 20:20
Band 1300: Im Labyrinth des Wahnsinns
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



„Folge mir“, sprach der Alte mit den ewig jungen Augen.
„Ich! Will! Nicht! Attacke!“ Übergangslos rannte er auf Merlin zu, wollte ihn umstoßen wie eine Säule, die dann zerbrechen würde. Stattdessen befand sich da ein Torbogen! Er konnte gerade noch stoppen.
„Das Tor kenne ich!“, rief er überrascht.
„Was also musst du tun?“, sprach Merlin hinter ihm.
„Ich muss hindurch!“
Und er rannte hindurch.
Merlin sah ihm nach. „Willkommen im Labyrinth des Wahnsinns ...“

1. Teil der Trilogie!


Autor: Thilo Schwichtenberg
Erscheinungstag: 23.03.2024

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
165925
Sinclair Sinclair ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 12.04.2020
Beiträge: 5999

10.07.2024 15:34
RE: Band 1300: Im Labyrinth des Wahnsinns
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Handlung: Was ist los in Château Montagne? Zamorra fühlt sich beobachtet während er versucht eine neue Vorlesung vorzubereiten. Während er beunruhigt im Außenbereich die Umgebung mustert, spricht ihn Butler Thomas an. Thomas spürt eine Präsenz in sich, die artverwandt mit LUZIFER aber trotzdem neutraler sein soll. Ein gemeinsamer Rundgang durch das gesamte Château bringt keine neuen Erkenntnisse. Während Thomas die übrigen Schlossbewohner warnt und informiert, sucht Zamorra Nicole. Er findet sie schließlich bewusstlos im Zauberzimmer, zwischen weißen Nebelschwaden, am Boden liegend. Zamorra nimmt den in einer Ecke liegenden Dhyarra von Nicole an sich, um damit eine Schutzglocke für Nicole und sich zu errichten. Die Folgen sind fatal und lassen den Professor in den Wahnsinn verfallen.

Meinung: Der erste Teil der Jubiläumstrilogie von Thilo Schwichtenberg, war gleichzeitig auch eine persönliche Premiere für Thilo. Obwohl er schon lange mit tollen und fundierten Romanen im Autorenteam dabei war und die Serie stets bereicherte, war dieses die erste Trilogie, die er alleine schrieb. Bislang war Thilo erstaunlicherweise über Zweiteiler noch nicht hinaus gekommen. Dieses hatte sich nun endlich verdientermaßen geändert.

Thilo fügte in die ersten Kapitel viele relevante Details zur Serie oder Infos zum jeweiligen aktuellen Status bestimmter Handlungen ein. Dabei wahrte Thilo aber das richtige Maß, so dass ich mich als Leser weder überfordert noch gelangweilt fühlte. Dazu gehörte auch eine ausführliche Abhandlung zum Thema Dhyarra. Sehr empfehlenswert auch für diejenigen Autoren, die damit immer noch Probleme hatten und die Funktionsweise der Sternen-Steine, in letzter Zeit häufiger, falsch interpretierten. Es war für mich aber plötzlich völlig unverständlich und auch enttäuschend, als Thilo nun auch den Lama nur mit Handschuhen den Dhyarra anfassen ließ. Das bloße Anfassen schadete doch niemanden, erst bei der Nutzung ohne das entsprechende Para-Potential wurde es gefährlich. Oder war es eine Ausnahme, die in diesem Fall dem Umstand geschuldet war, dass der Dhyarra verändert wurde? Es war irgendwie neuerdings ein ständiges Problem mit den Dingern. Für mich unverständlicherweise nun auch noch bei Thilo. unglücklich

Die übrige Handlung wurde von Thilo kurzweilig und sehr unterhaltsam geschrieben. Es war spannend zu lesen, dass es im Château, trotz aller Sicherheitsmaßnahmen, eine unbekannte Präsenz im Hintergrund gab, die niemand richtig erkennen oder zuordnen konnte. War es nur dieser Präsenz geschuldet, dass Nicole ihren Dhyarra, ohne Rücksicht auf Verluste, unbedingt aufstocken wollte, obwohl sie für diesen Vorgang weder über die nötigen Kenntnisse noch über eine fundierte Anleitung verfügte? Auch als langjähriger Leser wusste man bisher nur, dass eine Aufstockung mit dem nötigen Para-Potential möglich war, aber nicht wie sie im Detail funktionierte. Klar war aber, dass Zamorra einen aufgestockten Dhyarra nicht mehr nutzen konnte. Die bekannte Nebenwirkung bei nicht Beachtung funktionierte leider nur zu gut. Zamorras Gehirn wurde tatsächlich ausgebrannt und er verfiel dem Wahnsinn. Demnach war Nicole wohl zumindest teilweise erfolgreich gewesen, wie man es auch aus der Aussage von Sara Moon schließen konnte.

Sehr amüsant war ebenfalls der parallele Handlungsstrang in der Hölle. Da wagte es doch tatsächlich jemand ,Stygia immer neue Liebesbotschaften mit einer Flammenrose in ihr ureigenes Refugium zu schicken, die LUZIFER einst schuf. Und das ohne, dass die Herrin der Hölle einen Eindringling bemerkte oder identifizieren konnte. War hier tatsächlich LUZIFER in Liebe zu Stygia entbrannt oder war es die Intrige eines anderen Erzdämons? Es war auf jeden Fall spannend zu lesen was Stygia unternahm und wie sich diese Handlung weiter entwickelte. smile

Im Labyrinth seines Wahnsinns begegnete Zamorra alten Charakteren, die ihm jeweils etwas zu sagen hatten. In diesem Roman waren es in erster Linie Merlin und Bill Fleming. Auch Rafael Bois beobachtete als guter Geist das Geschehen im Château aus dem Hintergrund. Es war nicht jedem gegeben ihn zu sehen. Aber Gyungo Tensöng war definitiv ein Sehender.

Insgesamt war es, meiner Meinung nach, ein guter Auftakt der Trilogie von Thilo. Dementsprechend bewertete ich ihn mit der Note 2 = Gut, was wiederum 4 von 5 Amuletten entsprach. Nach der im Forum üblichen Wertung stimmte ich mit Sehr Gut ab.

Daumen_hoch Buch

__________________
Nordsee oder Ostsee? - Hauptsache Meer !Daumen_hoch Buch
Lieblingsfußballvereine: FC Schalke 04, Holstein Kiel, SV Meppen, FC Hansa Rostock, VfB Oldenburg, VfB Lübeck, Kickers Emden
Sympathien für VfL Osnabrück und FC Erzgebirge Aue.

                                    Sinclair ist offline Email an Sinclair senden Beiträge von Sinclair suchen Nehmen Sie Sinclair in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
166986
Weltenbummler
Tripel-As




Dabei seit: 24.10.2018
Beiträge: 294

11.07.2024 01:06
RE: Band 1300: Im Labyrinth des Wahnsinns
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Lieber Sinclair,

vielen lieben Dank für deine Rezi. Ich hatte mir schon etwas Sorgen gemacht, denn zwischen den Rezis von Band 1299 und 1300 ist eine große Zeitspanne vergangen.
Ich hoffe, es ist soweit alles okay ...

Ich schwitze gerade in der Nähe von Tendyke's Home.

Allen alles Gute,
DWB

                                    Weltenbummler ist offline Beiträge von Weltenbummler suchen Nehmen Sie Weltenbummler in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
166990
Sinclair Sinclair ist männlich
Foren Gott




Dabei seit: 12.04.2020
Beiträge: 5999

11.07.2024 05:30
RE: Band 1300: Im Labyrinth des Wahnsinns
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Weltenbummler
Lieber Sinclair,

vielen lieben Dank für deine Rezi. Ich hatte mir schon etwas Sorgen gemacht, denn zwischen den Rezis von Band 1299 und 1300 ist eine große Zeitspanne vergangen.
Ich hoffe, es ist soweit alles okay ...

Ich schwitze gerade in der Nähe von Tendyke's Home.

Allen alles Gute,
DWB


Moin Weltenbummler,
schönen Urlaub und etwas Kühlung beim Schwitzen. Nein bei mir ist alles OK. Ich war nur im Urlaub an der Nordseeküste mit dem Lesen etwas in Verzug geraten. großes Grinsen Augen rollen Winke

__________________
Nordsee oder Ostsee? - Hauptsache Meer !Daumen_hoch Buch
Lieblingsfußballvereine: FC Schalke 04, Holstein Kiel, SV Meppen, FC Hansa Rostock, VfB Oldenburg, VfB Lübeck, Kickers Emden
Sympathien für VfL Osnabrück und FC Erzgebirge Aue.

                                    Sinclair ist offline Email an Sinclair senden Beiträge von Sinclair suchen Nehmen Sie Sinclair in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
166991
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020