logo
   
-- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Larry Brent » Larry Brent im Rekord-Verlag » Marotsch, der Vampir-Killer von Dan Shocker
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Marotsch, der Vampir-Killer von Dan Shocker
Top 
1
100.00%
Sehr gut 
0
0.00%
Gut 
0
0.00%
Mittel 
0
0.00%
Schlecht 
0
0.00%
Sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 1 Stimmen 100%
 
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 8104

18.12.2017 21:16
Marotsch, der Vampir-Killer von Dan Shocker
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Marotsch, der Vampir-Killer ist am Ende, seine Zeit ist um. Sieben mal sieben Vampirherzen können ihm weitere 49 Lebensjahre schenken. Und Marotsch jagt sie, die Vampire - in Wien. Die PSA-Agenten Larry Brent und Iwan Kunaritschew sind ihm hart auf den Fersen, doch die Kraft des Marotsch ist übernatürlich, und seine Gestalt ist wandelbar.


Marotsch, der Vampir-Killer

Verfasst von Dan Shocker (= Jürgen Grasmück)

Das Titelfoto entstammt dem Film Comandamenti per un Gangster/Hölle vor dem Tod (1968)

223 Seiten

Erschienen 1974/75

Rekord-Verlag


Nachdruck des Zauberkreis-Taschenbuches Band 10

__________________
Es dämmerte, ein Windstoß fuhr durch das welke Laub unter den Bäumen, dass es raschelte. Drüben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gräber gestellt hatten...

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
99980
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 8104

24.10.2022 21:07
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Marotsch, der Vampirkiller ist trotz der zum Teil furchtbaren Cover, die dieser Roman im Laufe der Jahre ertragen musste, ein absolutes Highlight. Das ist ein Vampirroman auf höchstem Niveau, mit bizarren Einfällen wie einem Haus voll klopfender Vampirherzen. Der titelgebende Marotsch war ein ähnlich faszinierender Gegner wie der Nachtmahr, weshalb er auch in einem Taschenbuch seine unheimlichen Taten begehen durfte. Eine ähnliche Kreatur ist zumindest mir nie in anderem Werken aufgefallen, was für den unerschöpflichen Einfallsreichtum seines "Vaters" Jürgen Grasmück spricht. Aber dieser Autor braucht ohnehin keine Empfehlung.

__________________
Es dämmerte, ein Windstoß fuhr durch das welke Laub unter den Bäumen, dass es raschelte. Drüben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gräber gestellt hatten...

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
157677
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 9964

25.10.2022 09:52
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
Marotsch, der Vampirkiller ist trotz der zum Teil furchtbaren Cover, die dieser Roman im Laufe der Jahre ertragen musste, ein absolutes Highlight. Das ist ein Vampirroman auf höchstem Niveau, mit bizarren Einfällen wie einem Haus voll klopfender Vampirherzen. Der titelgebende Marotsch war ein ähnlich faszinierender Gegner wie der Nachtmahr, weshalb er auch in einem Taschenbuch seine unheimlichen Taten begehen durfte. Eine ähnliche Kreatur ist zumindest mir nie in anderem Werken aufgefallen, was für den unerschöpflichen Einfallsreichtum seines "Vaters" Jürgen Grasmück spricht. Aber dieser Autor braucht ohnehin keine Empfehlung.


Dem kann man sich nur voll und ganz anschließen! Immer wieder gelesen!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
157687
JohnSinclairFanClub
Koenig




Dabei seit: 15.10.2018
Beiträge: 964

25.10.2022 20:28
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Olivaro
... ist trotz der zum Teil furchtbaren Cover, die dieser Roman im Laufe der Jahre ertragen musste...


Ja, der Typ auf dem Cover sieht aus wie Harald Juhnke.

                                    JohnSinclairFanClub ist offline Email an JohnSinclairFanClub senden Homepage von JohnSinclairFanClub Beiträge von JohnSinclairFanClub suchen Nehmen Sie JohnSinclairFanClub in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
157703
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 8104

25.10.2022 21:33
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ljubomir Tadić ist da in der Tat etwas ungünstig getroffen.

__________________
Es dämmerte, ein Windstoß fuhr durch das welke Laub unter den Bäumen, dass es raschelte. Drüben auf dem neuen Friedhof wurden die roten Lichter sichtbar, die die Leute an Allerseelen auf die Gräber gestellt hatten...

Fanny Morweiser: Laura

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
157704
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020