logo
   
-- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Sonstiges » Bücher » Nico von Cracau - Nuklearer Winter - Sonnentod (Teil 2)
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Wie hat euch der Roman gefallen?
top 
0
0.00%
sehr gut 
1
100.00%
gut 
0
0.00%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 1 Stimmen 100%
 
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 10773

03.07.2024 08:27
Nico von Cracau - Nuklearer Winter - Sonnentod (Teil 2)
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Nuklearer Winter - Sonnentod - Teil 2

Geschrieben von Nico von Cracau

___


Einleitung:

"Kann die Menschheit nach der Apokalypse überleben? 'Nuklearer Winter - Sonnentod' - Der ultimative Albtraum für Fallout-Fans!"

Verlierst du deine Menschlichkeit?

Nach dem schweren Kampf gegen die Kannibalen geht das Leben im Bunker wieder seinen gewohnten Gang. Als eine Bewohnerin plötzlich zum medizinischen Notfall wird, für deren Behandlung die richtige Ausrüstung fehlt, beschließen Nathan, Maisie und Pinsel sich in die nicht weit entfernte, von Mutanten verseuchte, Stadt der Toten zu wagen.
Auf ihrer Reise treffen sie neue Verbündete, aber auch neue Feinde, und niemand weiß, ob sie ihre Mission erfolgreich zu Ende bringen können, oder ob sie in den verseuchten Häuserschluchten der Stadt den Tod finden werden.
Wird es für die Bewohner des Bunkers einen Sonnenaufgang voller Hoffnung geben oder endet ihr weitestgehend friedliches Leben im Sonnentod?

Erscheinungsdatum: 27.04.2024

Seiten: 303

Erhältlich als E-book, Gebundenes Buch, Taschenbuch

Herausgeber: Independently published

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
166814
iceman76 iceman76 ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.09.2008
Beiträge: 10773

18.07.2024 12:23
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Die schwere Auseinandersetzung mit den Kannibalen ist noch nicht so lange her. Trotzdem ist wieder Ruhe in den Bunker eingekehrt und man versucht Normalität einkehren zu lassen.

Während eines Streifzuges treffen Nathan und Pinsel auf das kleine Mädchen Mathea. Diese befreien sie aus den Klauen eines Mannes...
... was sich recht blutig gestaltet.
Letztendlich nehmen sie das kleine Mädchen mit in ihren Bunker.

Im Bunker selbst steht die Mitbewohnerin Helena kurz vor der Entbindung. Trotz eines bisher guten Verlaufes der Schwangerschaft bricht sie an einem Tag bewusstlos zusammen - es treten Komplikationen auf.
Schnell stellt man fest das die Mittel die im Bunker zur Verfügung stehen nicht ausreichen um eine sichere Geburt gewährleisten zu können.

So kommt es das sich Nathan und Maisie auf den weg in die zerstörte Stadt machen um ggf. geeignetes medizinisches Material zu finden...

... es soll sich als Marsch in die Hölle herausstellen!

Fazit: Diese Fortsetzung hat mir persönlich "sehr gut" gefallen. Wer den ersten Teil gelesen hat, wird garantiert auch diese Fortsetzung mögen. Diese gestaltet sich an einigen Stellen recht blutrünstig und wartet tatsächlich mit der ein oder anderen Überraschung auf und es gibt Wendungen mit denen man jetzt vielleicht nicht gerechnet hätte.
Mich persönlich hat tatsächlich das Ende überrascht!
Sollte man unbedingt mal gelesen haben!!!

__________________

*** Eintracht Braunschweig ***
*** Tradition seit 1895 ***
*** Deutscher Meister 1967 ***
Liest gerade: irgendwas, was mit Grusel zu tun hat!

                                    iceman76 ist offline Email an iceman76 senden Homepage von iceman76 Beiträge von iceman76 suchen Nehmen Sie iceman76 in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
167101
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020