logo
   
-- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Maddrax » 401-600 » Band 600: Amraka
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Maddrax Band 600: Amraka
top 
1
33.33%
sehr gut 
0
0.00%
gut 
2
66.67%
mittel 
0
0.00%
schlecht 
0
0.00%
sehr schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 3 Stimmen 100%
 
Team Maddraxikon
Tripel-As


Dabei seit: 20.06.2021
Beiträge: 257

09.12.2022 19:06
Band 600: Amraka
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Amraka
Selten war es Commander Matthew Drax schwerer gefallen, sich zu konzentrieren. Die Sorge um Aruula drohte ihn zu zerfressen. Dabei war es nicht das erste Mal, dass sie für längere Zeit voneinander getrennt waren. Gewöhnen würde er sich daran wohl nie.
Am schlimmsten war die Ungewissheit. Nicht nur, was Aruulas momentanen Aufenthaltsort betraf, sondern auch den Grund für ihr plötzliches Verschwinden. Sie hatte einfach die RIVERSIDE genommen und war mit unbekanntem Ziel abgeflogen, ohne jemanden zu informieren. Ob freiwillig oder nicht, musste sich noch herausstellen.
Allein die Vorstellung, dass man die Frau, die er liebte, entführt haben könnte, trieb dem Mann aus der Vergangenheit den Schweiß aus den Poren.
© Bastei-Verlag

Geschrieben von Ian Rolf Hill
Erscheinungsdatum: 17.01.2023

Weitere Infos zum Heft: https://t1p.de/mx600

__________________

Tanja & Holger vom
MADDRAXIKON

                                    Team Maddraxikon ist offline Homepage von Team Maddraxikon Beiträge von Team Maddraxikon suchen Nehmen Sie Team Maddraxikon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
158495
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 2769

10.12.2022 14:01
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Also wenn ich an Matts Stelle wäre, würde mich Haaley im Nacken (dazu mit Messer) mehr beunruhigen, als das Vögelchen.

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
158505
Team Maddraxikon
Tripel-As


Dabei seit: 20.06.2021
Beiträge: 257

14.01.2023 20:14
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Kapitel aus dem Roman gelesen von Maddrax-Fans und Autor:innen der Serie!
Die Leser:innen erwartet eine ganz neue, postapokalyptische Welt mit neuen Gefahren, Mutationen und Geheimnissen.
Von daher ist Band 600 auch ein idealer Einstieg in die Serie und dank ihres Genre-Mix aus Science Fiction, Grusel, Fantasy und Abenteuer noch immer einzigartig und so beliebt wie nach ihrem Start im Jahr 2000.
Bei diesem Video handelt es sich um ein Fanprojekt zur Maddrax-Serie mit freundlicher Genehmigung des Bastei Verlags.

__________________

Tanja & Holger vom
MADDRAXIKON

                                    Team Maddraxikon ist offline Homepage von Team Maddraxikon Beiträge von Team Maddraxikon suchen Nehmen Sie Team Maddraxikon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
159151
Team Maddraxikon
Tripel-As


Dabei seit: 20.06.2021
Beiträge: 257

20.01.2023 05:18
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ian Rolf Hill stellt in diesem Clip exklusiv für uns den neuen Roman mitsamt seinen Extras vor. Außerdem sagt er ein paar Worte zum neuen Zyklus:

__________________

Tanja & Holger vom
MADDRAXIKON

                                    Team Maddraxikon ist offline Homepage von Team Maddraxikon Beiträge von Team Maddraxikon suchen Nehmen Sie Team Maddraxikon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
159273
Loxagon Loxagon ist männlich
Lebende Foren Legende


Dabei seit: 04.09.2011
Beiträge: 2769

21.01.2023 18:03
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Mehr als ein gut geht nicht.

Es kommt für mich keinerlei "Neuer Zyklus"-Stimmung auf, für Neuleser sehe ich das auch nicht sooo geeignet, da zu wenig erklärt wird und auch nicht wirklich viel passiert.

Nach dem "lahmsten Ende" kommt also der "lahmste Beginn" bei MX, direkt am Stück, hintereinander... Baff

Nicht dass es ein schlechter Roman ist, aber ...

                                    Loxagon ist offline Email an Loxagon senden Homepage von Loxagon Beiträge von Loxagon suchen Nehmen Sie Loxagon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
159307
Team Maddraxikon
Tripel-As


Dabei seit: 20.06.2021
Beiträge: 257

23.01.2023 07:21
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Loxagon
Mehr als ein gut geht nicht.

Es kommt für mich keinerlei "Neuer Zyklus"-Stimmung auf, für Neuleser sehe ich das auch nicht sooo geeignet, da zu wenig erklärt wird und auch nicht wirklich viel passiert.

Nach dem "lahmsten Ende" kommt also der "lahmste Beginn" bei MX, direkt am Stück, hintereinander... Baff

Nicht dass es ein schlechter Roman ist, aber ...


Dass keine Neuer-Zyklus-Stimmung aufkommt, kann ich absolut nachvollziehen. Ging mir ähnlich. Stilistisch geht es mit dem derben Military Style von IRH weiter.

Den Roman oder den Zyklusstart als "lahm" zu bezeichnen kann ich dagegen nicht nachvollziehen. Gerade das mit der USS NIMITZ ist doch ein super spannender Plot Hook. Finde ich zumindest.

Wer meine ganze Rezi zum Roman lesen möchte, kann das auf Tanjas Fanblock gerne tun. Da werde ich etwas ausführlicher, da ich auch ein paar "technische Unzulänglichkeiten" anspreche.
https://blog.maddraxikon.de/mx-600-amraka-back-to-the-roots/

__________________

Tanja & Holger vom
MADDRAXIKON

                                    Team Maddraxikon ist offline Homepage von Team Maddraxikon Beiträge von Team Maddraxikon suchen Nehmen Sie Team Maddraxikon in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
159330
Halber Kapitel


Dabei seit: 29.12.2021
Beiträge: 9

23.01.2023 23:27
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

"Lahm" war zumindest mal die Rota-Seite. Danach ging es für mich aufwärts, und ich bin nicht unzufrieden. Ein "gut" in diesem Forum, 4 Kometen im Maddraxikon. Tatsächlich hötte ich mir einen radikaleren Schnitt und weniger Ballast gewünscht. Selbst der Einstieg setzt doch einiges Wissen um zumindest die jüngsten Entwicklungen in der Serie voraus und könnte auf die offensiv umworbenen Neuleser/innen doch ein wenig abtörnend wirken. Hoffentlich nicht.

Dazu ein Zitat aus meiner Rezi: : "Viele Experimente der Vergangenheit führten zu deutlichem Murren in Teilen der Fangemeinde. (...) Der Ruf nach dem guten alten Flair, als die Zukunft noch finster und die Postapokalypse barbusig-bronzezeitlich war. Mag sein, dass das Team dem hier Rechnung trägt. Doch scheint es mir, dass dieser Fanservice eine kleine freundliche Nebelkerze ist. Denn Stromausfall und Monsterschnecken garnieren ja nur das eigentliche Geheimnis von „Amraka“: Das Wrack des legendären Flugzeuträgers USS-Nimitz liegt mitten im Grün auf der pazifikabgewandten Seite der Anden. Wie kommt es dahin? Erinnerungen an den Werner-Herzog-Film „Aguirre“ werden wach, der ebenfalls im peruanischen Hochland spielt und für den der Regisseur in einer legendären Aktion ein Kriegsschiff in die Baumkronen hängen ließ. Der Flugzeugträger spielt seinerseits im Zeitreisefim „Der letzte Countdown“ die zentrale Rolle – und Michael Douglas, der Sohn des Hauptdarstellers Kirk Douglas, schwang sich in „Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten“ ebenfalls durch den Dschungel – diese Actionkomöde wiederum diente als Vorlage für einen Maddrax-Band von Lucy Guth, der erst kürzlich die oben erwähnten roten Kristalle anteaserte. Vielleicht sind diese Filmzitate bereits ein Vorgeschmack auf ein Spiel mit Zeitebenen, das deutlich vielschichtiger sein könnte als ein paar Lianenabenteuer – und einer experimentierfreudigen Serie wie Maddrax absolut angemessen. Doch das ist Spekulation. "

Mal sehen, was da noch kommt. Bin bester Hoffnung eigentlich.

                                    Halber Kapitel ist offline Beiträge von Halber Kapitel suchen Nehmen Sie Halber Kapitel in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
159348
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020