logo
   
-- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Falls Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.

John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » Professor Zamorra » PZ1001-1200 » PZ1201-1400 » Band 1299: Samantha
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Band 11299: Samantha
Top 
1
33.33%
Sehr gut 
2
66.67%
Gut 
0
0.00%
Mittel 
0
0.00%
Schlecht 
0
0.00%
Sehr Schlecht 
0
0.00%
Insgesamt: 3 Stimmen 100%
 
Michael Michael ist männlich
Administrator




Dabei seit: 22.11.2007
Beiträge: 5214

13.02.2024 19:36
Band 1299: Samantha
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen


Das Ding im Schilf sah aus, als hätte sich eine Schlange gehäutet. Nur viel größer. Und irgendwie ... menschlicher!
„Das hier“, Zamorra deutete auf eine der ungewöhnlichen Hautfetzen, „könnte eine Hand sein. Fünf Finger ... von der Größe her, wie die Hand eines ... Kindes.“
Wiesbauer sah ihn entsetzt an. „Kann es sein, dass ...
dass sich hier ein Kind gehäutet hat, nachdem es Fleisch von dem Opfer gegessen hat?“
„Es sieht fast danach aus“, sagte Professor Zamorra nachdenklich.

Autor: Michael Blihall
Erscheinungstag: 9.3.2024

__________________
Wenn die Süße des geringen Preises verflogen ist, die Bitterkeit minderer Qualität wird bleiben.

                                    Michael ist offline Email an Michael senden Beiträge von Michael suchen Nehmen Sie Michael in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
164814
Alpha
Gruenschnabel




Dabei seit: 07.10.2021
Beiträge: 24

15.04.2024 11:49
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Bei neuen Autoren habe ich ja immer die Befürchtung, dass sie von Zamorra gar keine Ahnung haben, aber hier konnte ich davon nichts merken.

Der Roman hat mir sogar recht gut gefallen und ich hoffe, dass man noch mehr von Doktor Moreau hören wird.

                                    Alpha ist offline Email an Alpha senden Beiträge von Alpha suchen Nehmen Sie Alpha in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
165763
ufo-bote
Foren As




Dabei seit: 25.11.2018
Beiträge: 149

15.04.2024 22:37
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Als ich in der Vorschau zum ersten Mal den Titel gelesen habe, mußte ich an den Inhalt eines ganz alten Hefts denken, als da eine Anna Samantha Modis recht teuflisch mit den Gefühlen von Nicht-Menschen umsprang … (PZ-303, aber in der zusammenfassung nicht enthalten.)
Diese Samantha ist zwar gaanz was anderes gewesen, aber irgendwie sollte sie sogar diesen alten Schlängerich mit dem Sprachfehler mächtig in (Schlag)Schatten stellen. Die unvollständige Transformation mancher Insektoider Wesen war nicht sogleich zu sehen. Die Kampfansage am Ende läßt aber genügend Raum für eine weitere – leider – Nebenlinie, in PZ. Und an Ende wurden ja weitere Abenteuer auf den Spuren von H. G. Wells angekündigt – auch zu den ERSTEN ZEITREISENDEN ? Aber das war ja ein ganz anderer Titel …
Muß das alles so verzettelt werden, das JEDER Autor an seinem eigenem Strang schreibt? Gibt es da keine Möglichkeit durch den Redakteur der Serie Einfluss zu nehmen - 15 Autoren in den letzten vier Jahren - 15 Stränge Zamorra ? Und der gemeinsame Nenner sind NUR Zamorra und Nicole ?!

                                    ufo-bote ist offline Beiträge von ufo-bote suchen Nehmen Sie ufo-bote in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
165774
Alpha
Gruenschnabel




Dabei seit: 07.10.2021
Beiträge: 24

16.04.2024 13:17
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ja, das empfinde ich auch als negativ. Teilweise liegen die einzelnen Teile der Handelsstränge auch so weit zeitlich auseinander, dass ich mich an den Vorgängerroman erinnern kann und auch beim lesen nicht mehr so viel an Erinnerung zurückkommt.

                                    Alpha ist offline Email an Alpha senden Beiträge von Alpha suchen Nehmen Sie Alpha in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
165778
Sonnenscheinchen




Dabei seit: 21.11.2023
Beiträge: 8

Heute,  08:58
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das wird langsam redundant. In einem anderen Faden wurde sich über diesen Aspekt der Serie schon lang und breit ausgetauscht. Vielleicht ist Zamorra einfach die falsche Heftromanserie für Euch?

                                    Sonnenscheinchen ist offline Beiträge von Sonnenscheinchen suchen Nehmen Sie Sonnenscheinchen in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
165795
Olivaro Olivaro ist männlich
Administrator




Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 8317

Heute,  09:54
Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Kleine Administratoren-Anmerkung: Man kann nicht verlangen, vor der Veröffentlichung eines Kommentars das Forum danach zu durchforsten, ob nicht bereits an anderer Stelle ähnliche Meinungen gepostet wurden.

__________________
Nur der Mond schwamm immer noch leuchtend und wunderbar in den unermesslichen Weiten des funkelnden ukrainischen Himmels; ebenso majestätisch atmete die ungeheure Höhe, und die Nacht, die göttliche Nacht verglühte; ebenso schön lag die Erde im verzauberten Silberlicht.

Nikolaj Gogol: Die Mainacht oder Die Ertrunkene

                                    Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information
165796
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design based on Red After Dark © by K. Kleinert 2007
Add-ons and WEB2-Style by M. Sachse 2008-2020